Lasius

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lasius
Königin, Arbeiterinnen, und Larven von Lasius niger Königin, Arbeiterinnen, und Larven von Lasius niger
Systematik
Unterfamilie: Formicinae
Gattung: Lasius
Wissenschaftlicher Name
Lasius

(Fabricius, 1804)

Die Wegameisen (Lasius) sind eine Ameisengattung aus der Unterfamilie der Schuppenameisen. Sie haben ihren Verbreitungssschwerpunkt in circumpolarer Umgebung.

Untergattungen der Gattung Lasius[Bearbeiten]

Die Gattung Lasius wurde historisch in fünf Untergattungen aufgeteilt:

Diese Aufteilung ist nach aktuellem taxonomischen Stand nicht anerkannt; sie wird aber weiterhin im Alltag verwendet, um die Besonderheiten bestimmter Arten von denen anderer abzugrenzen: Nur Lasius sensu stricto und Cautolasius sind zur selbständigen Koloniegründung fähig, die anderen Untergattungen sind bei der sozialparasitischen Gründung auf vorhandene Lasius-Kolonien angewiesen.

Artenliste[Bearbeiten]

Weit verbreitete Vertreter in Mitteleuropa sind

Weitere Arten sind u.a.

Siehe hierzu auch Systematik.

Bekannte Parasiten sind beispielsweise Aegeritella tuberculata bei Lasius grandis.

Literatur[Bearbeiten]

  • Edward O. Wilson (1955): A Monographic Revision of the Ant Genus Lasius; Bulletin of the Museum of Comparative Zoology 113(1); Cambridge, Mass., USA.

Weblinks[Bearbeiten]