Benutzer:Sahal:Ytong-Nest

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemein[Bearbeiten]

Eine der bekanntesten und beliebtesten Nestformen ist das Ytong- Gas- oder Porenbeton-Nest. Hauptsächlich ist die extrem gute Wasserspeicherung von Porenbeton für diese Beliebtheit verantwortlich, auch wird die Feuchtigkeit innerhalb des Porenbetons gut verteilt. Durch entsprechend angelegte Kammern und einer durchsichtigen Deckscheibe bietet das Ytongnest eine ausgezeichnete Einsicht in die Kammern und offenbart so das Verhalten während der Brutpflege und Lagerung von Vorräten. Da das Ytong-Nest im Gegensatz zur Ameisenfarm fest vorgegebene Kammern besitzt, muss auf die Beobachtung von Bautätigkeiten der Ameisen verzichtet werden.

Ein weiterer Vorteil von Porenbeton ist die einfache Bearbeitung des Materials, hierzu schaue bitte in die Materialbeschreibung von Porenbeton

Aufgrund der besonderen Struktur von Porenbeton ist diese Nestform nicht für alle Ameisenarten geeignet, bitte beachte dazu die empfohlenen Nestformen in den jeweiligen Artbeschreibungen.

Mit dem Ytong-Nest verwandt ist das Gipsnest

Beschreibung[Bearbeiten]

Aufbau[Bearbeiten]

Das Ytong-Nest ist im Prinzip ein Stein, in den auf einer Seite Vertiefungen als Kammern und Gänge eingearbeitet werden. Diese Kammern werden durch eine durchsichtige Platte aus [[Material:Glas|Glas] oder Acryl verschlossen.

Nestkammern[Bearbeiten]

Wassertank[Bearbeiten]

Der Wassertank ist im eigentlichen Sinne kein Tank sondern dient zur Befeuchtung und Verteilung des eingefüllten Wassers.

Sichtscheibe[Bearbeiten]

Befeuchtung[Bearbeiten]

Dekoration[Bearbeiten]

Wartung[Bearbeiten]

Vor- und Nachteile[Bearbeiten]

Tipps[Bearbeiten]