Tetramorium

Aus Ameisenwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tetramorium
Präparierte Tetramorium caespitum -Arbeiterin Präparierte Tetramorium caespitum -Arbeiterin
Systematik
Unterfamilie: Myrmicinae
Gattung: Tetramorium
Wissenschaftlicher Name
Tetramorium

Mayr, 1855

Tetramorium ist eine Ameisengattung der Unterfamilie der Myrmicinae. Die meisten Arten kommen in tropischen oder mediterranen Regionen vor, zehn Arten wurden bisher aus Japan beschrieben. Die ursprünglich nur in Europa heimische Art Tetramorium caespitum oder eine ähnliche aus dem Tetramorium caespitum/impurum-Komplex ist bereits im 18. Jahrhundert in Nordamerika eingeschleppt worden. In der West-Paläarktis kommen sieben genetisch ähnliche Arten vor, die unter dem Namen Tetramorium caespitum/impurum-Komplex zusammengefasst werden. Sie umfassen die Arten T. caespitum und impurum. Nicht alle dieser Arten sind bereits wissenschaftlich beschrieben und benannt[1]. Arbeiterinnen der Gattung Tetramorium werden 2-4 mm lang, die Antennen der Männchen weisen elf Segmente auf.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. ^ Schlick-Steiner, B.C., F.M. Steiner, K. Moder, B. Seifert, M. Sanetra, E. Dyreson, C. Stauffer & E. Christian (2006): A multidisciplinary approach reveals cryptic diversity in western Palaearctic Tetramorium ants (Hymenoptera: Formicidae). – Molecular Phylogenetics and Evolution 40:259-273