Bearbeiten von „Ameiseneier (Futtermittel)“

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Ameiseneier.jpg|300px|thumb|Ameisenpuppen, fälschlicherweise als ''Ameiseneier'' bezeichnet]]'''''"Ameiseneier" als Futtermittel'''''<br>
 
[[Bild:Ameiseneier.jpg|300px|thumb|Ameisenpuppen, fälschlicherweise als ''Ameiseneier'' bezeichnet]]'''''"Ameiseneier" als Futtermittel'''''<br>
Die umgangssprachlich fälschlicherweise als "Ameiseneier" beschriebenen [[Ameisenpuppen]] werden im Handel als Futtermittel für Zierfische, im Speziellen Kois und große Barsche, und für Ziervögel als Mastfutter und zur Aufzucht von Jungtieren verwendet.
+
Die in der Umgangssprache fälschlicher Weise als "Ameiseneier" beschriebenen [[Ameisenpuppen]] werden im Handel als Futtermittel für Zierfische, im speziellen Koi's und große Barsche, und für Ziervögel als Mastfutter und zur Aufzucht von Jungtieren verwendet.
  
Bei diesen Ameisenpuppen handelt es sich um Entnahmen aus der Natur, sie können nicht [[Ameisenzucht|gezüchtet]] werden. Eine Entnahme bedeutet für die betroffenen [[Ameisenkolonie]]n einen großen Schaden und kann die Vernichtung einer Kolonie zur Folge haben. Die Ameisenarten denen diese Puppen entnommen werden stehen in Deutschland unter [[Naturschutz]]<ref>Nach §44 BNatSchG, wonach Individuen der geschützten Waldameisen ''[[Formica s. str.]]'' weder der Natur entnommen noch beeinträchtigt werden dürfen. Siehe: http://www.ameisenschutzwarte.de/rechtliches.php</ref>, da alle Arten der [[Waldameisen]] einen wichtigen Beitrag zur Waldgesundheit und damit zur Stabilität des Ökosystems Wald leisten.<ref>Nach der "Deutschen Ameisenschutzwarte, siehe: http://www.ameisenschutzwarte.de/waldameisen.php - ''Waldameisen im Ökosystem/Wertvolle Helfer im Wald''</ref>
+
Bei diesen Ameisenpuppen handelt es sich um Entnahmen aus der Natur, sie können nicht künstlich erzeugt werden. Eine Entnahme bedeutet für die betroffenen Ameisenkolonien einen großen Schaden und kann die Vernichtung einer Kolonie zur Folge haben. Die Ameisenarten denen diese Puppen entnommen werden stehen in Deutschland unter Naturschutz<ref>Nach §44 BNatSchG, wonach Individuen der geschützten Waldameisen ''Formica s. str.'' weder der Natur entnommen noch beeinträchtigt werden dürfen. Siehe: http://www.ameisenschutzwarte.de/rechtliches.php</ref>, da alle Arten der [[Waldameisen]] einen wichtigen Beitrag zur Waldgesundheit und damit zur Stabilität des Ökosystems Wald leisten.<ref>Nach der "Deutschen Ameisenschutzwarte, siehe: http://www.ameisenschutzwarte.de/waldameisen.php - ''Waldameisen im Ökosystem/Wertvolle Helfer im Wald''</ref>
  
 
== Berichte ==
 
== Berichte ==
Durch Speichern des Artikels versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willige ein, ihn unter der Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz zu veröffentlichen.
Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Die folgende Vorlage wird auf dieser Seite verwendet: