Deutsche Ameisenschutzwarte

Aus Ameisenwiki
Version vom 17. August 2013, 14:43 Uhr von DmdM (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Deutschen Ameisenschutzwarte e.V.

Die Deutsche Ameisenschutzwarte e.V. (DASW) ist ein gemeinnütziger Verein, der sich mit dem Schutz, der Pflege und Erforschung von Waldameisen sowie der mitteleuropäischen Ameisen- und Begleitfauna auseinandersetzt. Die Deutsche Ameisenschutzwarte ist ein Verband auf Bundesebene, unter dem sich die Landesverbände der Ameisenschutzwarten aufteilen. Die Aufgabenfelder der Deutschen Ameisenschutzwarte sind folgende:

  • Bestandsaufnahme von Waldameisenkolonien, sowie deren Betreuung
  • Gefahrenabwendung bei Baumaßnahmen oder sonstigen Bedrohungen
  • Umsiedelungen bedrohter Waldameisenvölker in geeignete Gebiete
  • Direkter Schutz, sowie Hegemaßnahmen und Lebensraumgestaltung
  • Zusammenarbeit mit Behörden und Naturschutzverbänden
  • Fachberatung von Forst- und Naturschutzbehörden zum Schutz der Waldameisen
  • Fortbildung von Lehrkräften sowie Naturschützern und interessierten Bürgern
  • Führungen und Vorträge sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Vierteljährlich erscheint die Verbandszeitschrift "Ameisenschutz aktuell".

Weblinks[Bearbeiten]