Bearbeiten von „Harpegnathos venator“

Zur Navigation springen Zur Suche springen

Warnung: Du bist nicht angemeldet. Deine IP-Adresse wird bei Bearbeitungen öffentlich sichtbar. Melde dich an oder erstelle ein Benutzerkonto, damit Bearbeitungen deinem Benutzernamen zugeordnet werden.

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.

Aktuelle Version Dein Text
Zeile 10: Zeile 10:
 
| Koeniginnen = Monogyn
 
| Koeniginnen = Monogyn
 
}}
 
}}
'''''Harpegnathos venator''''' ist eine in Südost-Asien von Indien bis Malaysia vorkommende [[Ponerinae|Ponerine]]. Die Art ist [[Monogynie|monogyn]]. Wenn die Königin einer Kolonie verstirbt kann sich eine Arbeiterin begatten lassen und ab diesem Zeitpunkt als sog. [[Gamergate]] den Platz der verstorben Königin einnehmen. Eine Königin ist etwa 16&nbsp;mm groß, ebenso die Arbeiterinnen. ''H. venator'' legt breite, tiefe Erdnester in feuchtem Lehmboden an. Als Nahrung dienen lebende Insekten. <br>
+
'''''Harpegnathos venator''''' ist eine in Südost-Asien von Indien bis Malaysia vorkommende [[Ponerinae|Ponerine]]. Die Art ist [[Monogynie|monogyn]]. Als [[Königin]] fungiert eine begattete, fertile „Arbeiterin“, eine sog. [[Gamergate]]. Sie ist etwa 16&nbsp;mm groß, ebenso die Arbeiterinnen. ''H. venator'' legt breite, tiefe Erdnester in feuchtem Lehmboden an. Als Nahrung dienen lebende Insekten. <br>
In der Haltung werden Heimchen, Grillen, Ofenfische, Fliegen, Schaben usw. in geeigneten Größen angenommen, hier sind die  Futtertiere gut auf [[Milben]] zu kontrollieren. ''Harpegnathos venator'' liebt es warm (22-24°C), sollte also ungefähr bei Zimmertemperatur gehalten werden. Die Luftfeuchtigkeit kann von feuchttropisch bis sehr trocken variieren.
+
In der Haltung werden Heimchen und Grillen kleiner und mittlerer Größe angenommen, hier sind die  Futtertiere gut auf [[Milben]] zu kontrollieren. ''Harpegnathos venator'' liebt es warm (22-24°C), sollte also ungefähr bei Zimmertemperatur gehalten werden. Die Luftfeuchtigkeit kann von feuchttropisch bis sehr trocken variieren.
 
<gallery>
 
<gallery>
 
Bild:Harpegnathos venator casent0179013 head 1.jpg|Kopf und [[Mandibeln]] von ''Harpegnathos venator''
 
Bild:Harpegnathos venator casent0179013 head 1.jpg|Kopf und [[Mandibeln]] von ''Harpegnathos venator''
Durch Speichern des Artikels versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willige ein, ihn unter der Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz zu veröffentlichen.
Abbrechen Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Folgende Vorlagen werden auf dieser Seite verwendet: