Bearbeiten von „Nest Haltung“

Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du sie abspeicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 156: Zeile 156:
  
 
Das Korknest gleicht vom Aufbau im Grunde einem Holznest, nur daß anstelle von Holz als Grundbaustoff Kork bzw. Korkplatten zum Einsatz kommen.
 
Das Korknest gleicht vom Aufbau im Grunde einem Holznest, nur daß anstelle von Holz als Grundbaustoff Kork bzw. Korkplatten zum Einsatz kommen.
 +
 
Wie bei einem Holznest ist das Korknest vor allem für Arten die in Holz bzw. Totholz nisten geeignet und zeichnet sich im Vergleich durch einen höheren Widerstand gegen Schimmelbildung aus, womit es auch besser für eine Bewässerung geeignet ist.
 
Wie bei einem Holznest ist das Korknest vor allem für Arten die in Holz bzw. Totholz nisten geeignet und zeichnet sich im Vergleich durch einen höheren Widerstand gegen Schimmelbildung aus, womit es auch besser für eine Bewässerung geeignet ist.
 +
 
Das Korknest bietet wie beim Ytong- und einigen anderen Nesttypen ebenso einen guten Einblick in das Innenleben, wobei aber auch hier die Gefahr besteht, daß die Konstruktion, je Nach Gattung/Art, von der darin lebenden Kolonie erweitert wird.
 
Das Korknest bietet wie beim Ytong- und einigen anderen Nesttypen ebenso einen guten Einblick in das Innenleben, wobei aber auch hier die Gefahr besteht, daß die Konstruktion, je Nach Gattung/Art, von der darin lebenden Kolonie erweitert wird.
  
Durch Speichern des Artikels versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willige ein, ihn unter der Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz zu veröffentlichen.
Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Die folgende Vorlage wird auf dieser Seite verwendet: