Bearbeiten von „Nest Haltung“

Wechseln zu: Navigation, Suche
Du bearbeitest diese Seite unangemeldet. Wenn du sie abspeicherst, wird deine aktuelle IP-Adresse in der Versionsgeschichte aufgezeichnet und ist damit unwiderruflich öffentlich einsehbar.
Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 202: Zeile 202:
 
[[Datei:Objektträgernest.jpg]]
 
[[Datei:Objektträgernest.jpg]]
  
Ein "Objektträgernest", wie es von uns seit etwa 1970 verwendet wurde (Foto: Buschinger). Hier lebt ein Volk von ''Temnothorax unifasciatus'' in dem Nest, seit mehreren Jahren (!). Außer Arbeiterinnen sind Larven, Vorpuppen und Arbeiterinnen- sowie Gynen-Puppen zu sehen. Dieses Nestchen steckte für 2 Jahre in einer Mauerspalte im Garten. Trotz alternativer Nistgelegenheiten zogen die Tiere nicht um. Im Labor liegen diese Nester auf Gips, der bei Bedarf befeuchtet wird. Eine direkte Befeuchtung des Nestchens selbst erübrigt sich.
+
Ein "Objektträgernest", wie es von uns seit etwa 1970 verwendet wurde. Hier lebt ein Volk von ''Temnothorax unifasciatus'' in dem Nest, seit mehreren Jahren (!). Außer Arbeiterinnen sind Larven, Vorpuppen und Arbeiterinnen- sowie Gynen-Puppen zu sehen. Dieses Nestchen steckte für 2 Jahre in einer Mauerspalte im Garten. Trotz alternativer Nistgelegenheiten zogen die Tiere nicht um. (Foto: Buschinger)
  
 
==Siehe auch==
 
==Siehe auch==
Durch Speichern des Artikels versichere ich, dass ich den Beitrag selbst verfasst habe bzw. dass er keine fremden Rechte verletzt, und willige ein, ihn unter der Attribution-Share Alike 3.0 Unported Lizenz zu veröffentlichen.
Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)

Die folgende Vorlage wird auf dieser Seite verwendet: