Pachycondyla: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
K (Arten aus Haltung bekannt ergänzt)
Zeile 23: Zeile 23:
 
*[[Pachycondyla rufipes]]
 
*[[Pachycondyla rufipes]]
 
*[[Pachycondyla villosa]]
 
*[[Pachycondyla villosa]]
 +
 +
Links:
 +
 +
Eine asiatische Pachycondyla-Spezies verteidigt sich mittels eines Schaums aus Giftdrüsensekret. Wunderbare Bilder dazu:
 +
http://myrmecos.net/2012/07/29/an-ant-that-protects-herself-with-um-butt-foam/

Version vom 31. Juli 2012, 20:10 Uhr

Pachycondyla
Arbeiterin von Pachycondyla harpax Arbeiterin von Pachycondyla harpax
Systematik
Unterfamilie: Ponerinae
Gattung: Pachycondyla
Wissenschaftlicher Name
Pachycondyla

Smith, 1858


Die Ameisengattung Pachycondyla gehört zu der Unterfamilie der Urameisen (Ponerinae). Zur Gattung Pachycondyla zählen weltweit etwa 200 Arten, die in Südamerika, Asien, und Australien vorkommen. In Eurasien ist nur Pachycondyla darwinii bekannt, aus Ostasien (Japan u.a.).

Die Systematik stellt sich wie folgt dar:

  • Familie: Formicidae (Ameisen)
    • Unterfamilie:Ponerinae (Urameisen)
      • Tribus: Ponerini
        • Gattung: Pachycondyla (Smith, 1858)


Folgende Arten sind in der Haltung bekannt:

Links:

Eine asiatische Pachycondyla-Spezies verteidigt sich mittels eines Schaums aus Giftdrüsensekret. Wunderbare Bilder dazu: http://myrmecos.net/2012/07/29/an-ant-that-protects-herself-with-um-butt-foam/