Vorlage Diskussion:Links: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Ameisenwiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Antwort)
Zeile 105: Zeile 105:
 
wissen sie denn überhaupt wer ich bin? ich glaube nicht!
 
wissen sie denn überhaupt wer ich bin? ich glaube nicht!
 
also können sie doch gar nichts darüber sagen, wie lange ich mich mit der "materie" beschäftige ;-)
 
also können sie doch gar nichts darüber sagen, wie lange ich mich mit der "materie" beschäftige ;-)
 +
 +
 +
:Ich erhielt soeben folgende Email:
 +
:''hallo, ich bin der inhaber von ameiseninfo.de.ki, ich sehe von ihnen nur bösartige anschuldigungen... anstatt mal zu hinterfragen, ich kann diskutieren, aber ich muss ja erstmal stundenlang rumsuchen bis ich irgendwelche informationen finde wie man hier mit dem webmaster ect. ... kontakt aufnimmt. zum tehema weckerinnen : " Die „Weckerinnen“ schlafen im Winter in den höchsten Bereichen des Nestes und erwachen mit der Frühlingswärme. Sodann tragen sie alle anderen Ameisen, einschließlich der Königinnen, aus den tieferen Regionen auf das Nest, damit diese sich aufwärmen können und aufwachen." bevor sie kritisieren... mehr brauch ich ja nicht sagen.''
 +
:''diese informationen bezog ich von mehreren büchern und und seiten wie wikipedia.org worauf man auch berufen kann.
 +
:''desweiteren hab ich nicht einfach die links nochmal gepostet, ich hab sie gepostet, dann geschaut ob sie korrekt drin stehen und festgestellt das sie nicht mehr vorhanden sind, also hab ich sie erneut eingestellt. auf deutsch, ich hab gar nicht mitbekommen das sie jemand gelöscht hat. zur gross und kleinschreibung: heutzutage und vor allem im internet hat man gewisse schreibstiele entwickelt oder "styles" oder gar seine eigene art zu schreiben. und kleinschreibung ist auch ein style, vor allem werden die styles in den foren über die ameisenhaltung sogar angepriesen. damit will ich sagen das es nichts mit rechtschreibung zu tun hat, sondern eine eigene art zu schreiben, was heutzutage gang und gebe ist. und was die wenigen schreibfehler betrifft ; ich habe die seite innerhalb 2 stunden geschreiben und schonmal den link reingestellt. ich bin der meinung das man einen tag leichte rechtscheibfehler durchaus verkraften kann. natürlich wird die doch upgedated und bearbeitet.''
 +
:''ich weiss auch das die ganzen pages der ameisenhaltung miteinander vernetzt sind, was man von aussen nicht mitbekommt, zum beispiel sind alle shops vom den selben betreibern der internet darstellung, genauso wie die grossen foren und pages, die zum beispiel; wenn eine ausfällt auch gleich die anderen ausfallen, weil sie auf dem selben server liegen "wie heut nacht beispielsweise die beiden foren ameisenhaltung.de und ameisencafe ( wo ich einfach mal vermute das der server gehackt wurden ist, weil man sich wenn man die seite läd was runterladen soll, wo man von einem trojaner oder virus ausgehen kann), das ist kein zufall. dennoch haben sie unterschiedliche impressen. ich sehe auch ansetze nach meine forschungen das auch die shops engere verbindungen zu den pages haben, mehr als nur verlinkungen und webrings. was ich damit sagen will, das man in den kreisen ein aufbau einer neuen community mit selben interessen zu verhindern versucht in den man alle beiträge von solchen gründern löscht, was auch immer das für einen sinn haben soll, was man davon hat das sich alle interessierten nur auf den eigenen pages aufhalten''
 +
:''warum ich das hier schreibe: ich weiss nicht inwieweit sie da integriert sind,und ob überhaupt, aber wenn es so sein sollte, denken sie an die user die sich informieren wollen und sich austauschen. das ist doch das worum es gehen sollte''
 +
:''bitte melden sie sich, mfg ronny''
 +
:Ich denke das wichtigste wurde bereits in den obigen Antworten gesagt. Zu Wiederhohlen, warum der "Schreibstil-Kleinschreibung" unerwünscht ist, oder auf weitere inhaltliche Fehler Ihrer Website hinzuweisen, ist wohl überflüssig. Kurz zu Ihrem vorherigem Beitrag auf dieser Seite: Sie haben recht, ich kenne Sie nicht, und kann daher auch nicht 100%ig beurteilen wie lange Sie sich mit Ameisen beschäftigen. Vielleicht klären Sie mich hierzu auf? Schreiben Sie doch einfach, wieviel Erfahrung Sie im Gebiet Myrmekologie besitzen, anstatt nur zu sagen, dass wir Sie nicht kennen. Noch eine kleine Bemerkung zu Ihren in der Email genannten "Quellen": Die Wikipedia weist im Bezug zu Ameisen leider einige Fehler auf, Wikipedia.de ist leider in diesem Gebiet nicht als seriöse und verifizierte Quelle zu benutzen. Einfach nur von "Büchern" zu sprechen, wie Sie es in der Email getan haben, ist ebenfalls nichtssagend: Es gibt sehr gute wie auch sehr schlechte Bücher, genaue Angben sind erforderlich. Sie sagten Sie mussten stundelang herumsuchen bis Sie Kontakt aufnehmen konnten? Im Impressum des AmeisenWikis ist die die Email und Adresse des Webmasters jederzeit einsehbar, ein Link befindet sich gut erkennbar unten auf jeder Seite. Nicht gerade schwer zu finden. Was Ihre "Verschwörungs-Theorie" der Ameisenshops betrifft: Dies ist was das AmeisenWiki betrifft absolut haltlos. Gerade das AmeisenWiki wird NICHT von Menschen betrieben, die in Verbindung zu den Ameisenshops stehen - es ist absolut selbstständig. Würden Sie sich in der "Online-Community" der Ameisenhaltung etwas auskennen, wüssten Sie dies sicherlich. Uns vorzuwerfen, wir würden gegen neue Internetseiten "kämpfen", ist natürlich ebenso falsch. Sie schrieben "alle shops vom den selben betreibern der internet darstellung" - was ist damit gemeint? Vielleicht meinen Sie die verwendete Shop-Software? Dann sollten Sie wissen, dass diese Software eine sehr gängige und weit verbreitete Shop-Software ist. Dass Sie von mehreren Ameisen-Anbietern genutzt wird, sagt absolut nichts aus. Nun noch zu Ihrem letztem Teil der Email: Dem AmeisenWiki vorzuwerfen, es würde seinem eigentlichem Sinn (als Informationsplattform) nicht gerecht werden, ist offensichtlich falsch, ich denke auf diesen Punkt muss ich nicht näher eingehen; bei objektiver Betrachtung stimmen Sie mir hier sicherlich zu. Im "Eifer des Gefechts" wird das AmeisenWiki halt gerne mal als misslungen und für Informationen unbrauchbar beschrieben (oder meinten Sie nur meinen Beitrag zum AmeisenWiki, nicht die gesamte Plattform?).
 +
:Ohne Sie beleidigen zu wollen: Es ist leider so, Ihre Seite ist im Moment qualitativ eher minderwertig. Gründe hierfür wurden bereits genannt, z. B. offensichtliche inhaltliche Fehler, Ihr merkwürdiger "Schreibstil", etc. Wenn Ihre Website stark verbessert wird, und die Schwachpunkte beseitigt werden, nehmen wir Sie gerne in unsere Linkliste auf, doch im derzeitgem Zustand stellt Sie leider keine Berreicherung dar.
 +
:Mit freundlichen Grüßen, [[Benutzer:GFJ|GFJ]] 13:47, 26. Jun 2007 (CEST)

Version vom 26. Juni 2007, 12:47 Uhr

Einträge von Forum und Webseite gelöscht. Grund: Keine sinnvollen Inhalte; Falschinformationen ("weckerinnen" - was soll denn das bitte sein???); durchgehende Kleinschreibung als irreführendes "Vorbild" unerwünscht; zahllose Rechtschreibfehler: "winteruhe" usw. Sollten sich Webseite und Forum sinnvoll und wissenschaftlich korrekt entwickeln, kann später eine erneute Eintragung toleriert werden. - Mein Vorschlag, A. Buschinger 24.06.2007.

@IP: Weiter so, und Sie werden länger gesperrt. Wenn Sie der Meinung sind dass das Löschen Ihrer Website falsch war, begründen Sie dies anstatt den Link einfach wieder einzufügen! Diskutieren können Sie wohl nicht, wie auch, die oben genannten Gründe sind ja schließlich allesamt richtig... GFJ 15:52, 24. Jun 2007 (CEST)


@weckerinnen...: Die „Weckerinnen“ schlafen im Winter in den höchsten Bereichen des Nestes und erwachen mit der Frühlingswärme. Sodann tragen sie alle anderen Ameisen, einschließlich der Königinnen, aus den tieferen Regionen auf das Nest, damit diese sich aufwärmen können und aufwachen.

im übrigen sind ALLE angaben wissenschaftlich korrekt, entstehen aus entdeckungen, büchern anerkannter namenhafter wissenschaftler und professionellen dokumentationen. ich halte es nicht für gerechtfertigt an der kompetenz eines anderen zu zweifeln weil man mal was noch nicht gehört hat. was die gross und kleinschreibung betrifft; sowas nennt man "schreibstil" normalerweise sollte das im jahre 2007 jedem ein begriff sein, vor allem im internet. zur rechtschreibung; die page wurde innerhalb von 2 stunden von mir geschrieben und hier eingetragen, ist klar wenn ich über die tastatur fliege sich auch fehler einschleichen. ich finde man kann ja auch mal die wenigen stunden abwarten bevor man gleich derart loskritisiert und zuerst kommentarlos löscht. das ich die page danach nochmal durchgegangen bin und updatete erscheint mir eine logische schlussfolgerung, da es eine infopage ist und diese auch logischerweisse von rechtschreibfehlern beseitigt wird. und nun noch zum teil; @IP: ich war nicht der meinung die löschung zu ignorieren sondern habe die page eingetragen danach überprüft ob es geklappt hat und sie drin steht und festgestellt das keine zu sehen ist. daraufhin habe ich sie erneut versucht reinzustellen. ich wusste nichts davon das sie gelöscht wurden war, ich kann ja nicht ahnen das sie im selben moment wo ich sie reinstelle; gleich wieder vom admin entfernt wird, das war keine absicht.

ich habe alle rechtschreibfehler beseitigt und zum thema "wissenschaftlich korrekt" ; diese page ist wissenschaftlich korrekt! bei diesem standpunkt bleibe ich, somal auch anerkannte ameisenforscher begriffe wie "weckerin" nutzen, vielleicht schadet es nicht, sich auch mal wo anders zu informieren als im eigenen netzwerk. mit freundlichen grüssen KnautschZ0ne

ameiseninfo.de.ki

p.s.: ich würde auch gern den chat reinstellen, allerdings gibt es bislang keine kategorie diesbezüglich. er dient zum informationsaustausch von ameisenhaltern und interessierten. ameisenchat.de.ki falls sich mal wer diesen webchat anschauen mag


@ unbekannter Autor:
ich habe alle rechtschreibfehler beseitigt und zum thema "wissenschaftlich korrekt" ; diese page ist wissenschaftlich korrekt! bei diesem standpunkt bleibe ich, somal auch anerkannte ameisenforscher begriffe wie "weckerin" nutzen
- Leider zweimal falsch!
Ich weiß nicht, wen Sie zu den „anerkannten Ameisenforschern“ zählen. Das müssten Sie uns schon mitteilen.
Im Folgenden ein paar Stichproben aus Ihrem Produkt, in denen ich alle Fehler fett markiert habe. So etwas wollen wir hier nicht. Viele Einträge sind ohnehin aus vorhandenen Webseiten und Foren abgekupfert (die reichlich fragwürdige „Schwärmtabelle“ aus „Ameisenhaltung; die ebenfalls fragwürdigen Artbeschreibungen aus den Shops, u.a.). Bsp.: „Kaste: Polygyn“ ist Unsinn. Sie haben sich ja nicht mal die Mühe gemacht, diese abkopierten Seiten auf Kleinschreibung zu „korrigieren“!
2.4 nestteilung
bei der nesterteilung kommen die frisch begatteten königinnen nach dem hochzeitsflug zu ihren nestern zurück und versprühen ein bestimmtes sekret, dass die arbeiterinnen dazu veranlasst ihnen zu folgen.
2.5 versklavung
auch gibt es ameisen die nicht fähig sind eigene nester zu bauen, beispielsweise eine königin die keine arbeiterinnen hat, sowas kommt viel bei den amazonas-ameisen vor
3.3 orientierung
ameisen orientieren sich an verschiedenen mitteln, je nach art wie zum beispiel:
pheromonen, licht, ihrer biologischen uhr und ultraschall (bitte nennen Sie den Wissenschaftler, der bei Ameisen Ultraschallwahrnehmung bewiesen hat!)
hier folgen in kürze anleitungen zum bau verschiedener formicarien, deren bestanteile, nester und ähnliches
es gibt viele räuberische ameisenarten wie zum beispiel die treiberameise. sie jagen in gruppen ihre bäutetiere wie zum beispiel insekten einzeln oder auch in gruppen, was man durchaus als taktisch ansehen kann
viezüchter
- Das muss reichen; Sie dürfen auch die richtigen Formulierungen und Schreibweisen selbst heraussuchen. Ist ja Ihre Webseite. Hier verlinkt wird so etwas nicht, bis die Seite es wert ist.

mfG A. Buschinger (26.6.07)


Danke Prof. Buschinger für diese Anmerkungen. Jaja, "namhafte Wissenschaftlern und professioneller Dokumentationen".. da würde ich ja auch gern ein paar Namen haben. Von "Weckerinnen" habe ich auch bisher noch nie etwas gehört.
Geher wir hier mal weiter auf einige Sachen ein:

ich halte es nicht für gerechtfertigt an der kompetenz eines anderen zu zweifeln weil man mal was noch nicht gehört hat.

Ich halte es nicht für Gerechtfertigt an der Kompetenz der hier aktiven Leute (wie z.b. A. Buschinger oder auch Sahal, GFJ und Witzman) zu zweifeln, wenn man sich selbst erst einige Tage mit der Materie auseinandersetzt.

was die gross und kleinschreibung betrifft; sowas nennt man "schreibstil" normalerweise sollte das im jahre 2007 jedem ein begriff sein, vor allem im internet.

Das nennt man höchstens falschen Schreibstil und Verteidigung eines solchen ist entweder Dummheit, Faulheit, sinnlose Rebellion oder um es mit einem Wort zu sagen lächerlich.
Will man auf "wissenschaflich korrekten" Webseiten verlinkt oder gar zitiert werden, sollte man sich auch auf deren Niveau begeben.

zur rechtschreibung; die page wurde innerhalb von 2 stunden von mir geschrieben und hier eingetragen, ist klar wenn ich über die tastatur fliege sich auch fehler einschleichen. ich finde man kann ja auch mal die wenigen stunden abwarten bevor man gleich derart loskritisiert und zuerst kommentarlos löscht.

Nein, woher sollen wir wissen, dass die Fehler beseitigt werden? Was Dreck ist, fliegt raus und bleibt auch solange draussen bis die Form stimmt. Warum stellt man die Webseite nicht erst fertig, bevor man sie ueberall verlinkt und sich der Lächerlichkeit preisgibt?

...und zum thema "wissenschaftlich korrekt" ; diese page ist wissenschaftlich korrekt! bei diesem standpunkt bleibe ich, somal auch anerkannte ameisenforscher begriffe wie "weckerin" nutzen, vielleicht schadet es nicht, sich auch mal wo anders zu informieren als im eigenen netzwerk. mit freundlichen grüssen KnautschZ0ne

Wir wollen Namen und Quellenangaben. Behauptungen aufstellen kann jeder. Und ich denke Prof. Buschinger kennt mehr Wissenschafler aus diesem Bereich als wir alle zusammen. Wenn er deine Aussagen anzweifelt, brauchen wir dazu wohl nichts mehr zu sagen.

Mike


bitte:

1.Christian Göldenboog, Wenn weibliche Wesen Staat machen

2."Nest Architecture of Atta laevigata" in "Studies on Neotropical Fauna and Environment", Volume 39, Number 2, August 2004,

3.BOLTON, B.: "Synopsis and classification of Formicidae" in "Memoirs of the American Entomological Institute", Volume 71

4.http://atbi.biosci.ohio-state.edu:210/hymenoptera/tsa.sppcount?the_taxon=Formicidae

5.Hölldobler and Wilson: "The Ants". Springer (1990)

6.Wilson, Hölldobler, "The rise of the ants: A phylogenetic and ecological explanation" Proc. Natl. Acad. Sci. USA vol. 102

7.Heiko Bellmann: Bienen, Wespen, Ameisen. Hautflügler Mitteleuropas

8.Wolfgang Schwenke: Ameisen. Der duftgelenkte Staat


aber wenn sie meinen... ach und zum thema ich hätte alles kopiert und in kleinschreibung verändert...: eben nicht! genau das was ich kopiert habe, nämlich die schwärmzeiten und das archiv; da hab ich die gross und kleinschreibung beibehalten aber es geht hier um was anderes...

gruss knautschZ0ne

ach und : "Ich halte es nicht für Gerechtfertigt an der Kompetenz der hier aktiven Leute (wie z.b. A. Buschinger oder auch Sahal, GFJ und Witzman) zu zweifeln, wenn man sich selbst erst einige Tage mit der Materie auseinandersetzt. "

<----wie kommen sie denn zu dieser mutmassung????? wissen sie denn überhaupt wer ich bin? ich glaube nicht! also können sie doch gar nichts darüber sagen, wie lange ich mich mit der "materie" beschäftige ;-)


Ich erhielt soeben folgende Email:
hallo, ich bin der inhaber von ameiseninfo.de.ki, ich sehe von ihnen nur bösartige anschuldigungen... anstatt mal zu hinterfragen, ich kann diskutieren, aber ich muss ja erstmal stundenlang rumsuchen bis ich irgendwelche informationen finde wie man hier mit dem webmaster ect. ... kontakt aufnimmt. zum tehema weckerinnen : " Die „Weckerinnen“ schlafen im Winter in den höchsten Bereichen des Nestes und erwachen mit der Frühlingswärme. Sodann tragen sie alle anderen Ameisen, einschließlich der Königinnen, aus den tieferen Regionen auf das Nest, damit diese sich aufwärmen können und aufwachen." bevor sie kritisieren... mehr brauch ich ja nicht sagen.
diese informationen bezog ich von mehreren büchern und und seiten wie wikipedia.org worauf man auch berufen kann.
desweiteren hab ich nicht einfach die links nochmal gepostet, ich hab sie gepostet, dann geschaut ob sie korrekt drin stehen und festgestellt das sie nicht mehr vorhanden sind, also hab ich sie erneut eingestellt. auf deutsch, ich hab gar nicht mitbekommen das sie jemand gelöscht hat. zur gross und kleinschreibung: heutzutage und vor allem im internet hat man gewisse schreibstiele entwickelt oder "styles" oder gar seine eigene art zu schreiben. und kleinschreibung ist auch ein style, vor allem werden die styles in den foren über die ameisenhaltung sogar angepriesen. damit will ich sagen das es nichts mit rechtschreibung zu tun hat, sondern eine eigene art zu schreiben, was heutzutage gang und gebe ist. und was die wenigen schreibfehler betrifft ; ich habe die seite innerhalb 2 stunden geschreiben und schonmal den link reingestellt. ich bin der meinung das man einen tag leichte rechtscheibfehler durchaus verkraften kann. natürlich wird die doch upgedated und bearbeitet.
ich weiss auch das die ganzen pages der ameisenhaltung miteinander vernetzt sind, was man von aussen nicht mitbekommt, zum beispiel sind alle shops vom den selben betreibern der internet darstellung, genauso wie die grossen foren und pages, die zum beispiel; wenn eine ausfällt auch gleich die anderen ausfallen, weil sie auf dem selben server liegen "wie heut nacht beispielsweise die beiden foren ameisenhaltung.de und ameisencafe ( wo ich einfach mal vermute das der server gehackt wurden ist, weil man sich wenn man die seite läd was runterladen soll, wo man von einem trojaner oder virus ausgehen kann), das ist kein zufall. dennoch haben sie unterschiedliche impressen. ich sehe auch ansetze nach meine forschungen das auch die shops engere verbindungen zu den pages haben, mehr als nur verlinkungen und webrings. was ich damit sagen will, das man in den kreisen ein aufbau einer neuen community mit selben interessen zu verhindern versucht in den man alle beiträge von solchen gründern löscht, was auch immer das für einen sinn haben soll, was man davon hat das sich alle interessierten nur auf den eigenen pages aufhalten
warum ich das hier schreibe: ich weiss nicht inwieweit sie da integriert sind,und ob überhaupt, aber wenn es so sein sollte, denken sie an die user die sich informieren wollen und sich austauschen. das ist doch das worum es gehen sollte
bitte melden sie sich, mfg ronny
Ich denke das wichtigste wurde bereits in den obigen Antworten gesagt. Zu Wiederhohlen, warum der "Schreibstil-Kleinschreibung" unerwünscht ist, oder auf weitere inhaltliche Fehler Ihrer Website hinzuweisen, ist wohl überflüssig. Kurz zu Ihrem vorherigem Beitrag auf dieser Seite: Sie haben recht, ich kenne Sie nicht, und kann daher auch nicht 100%ig beurteilen wie lange Sie sich mit Ameisen beschäftigen. Vielleicht klären Sie mich hierzu auf? Schreiben Sie doch einfach, wieviel Erfahrung Sie im Gebiet Myrmekologie besitzen, anstatt nur zu sagen, dass wir Sie nicht kennen. Noch eine kleine Bemerkung zu Ihren in der Email genannten "Quellen": Die Wikipedia weist im Bezug zu Ameisen leider einige Fehler auf, Wikipedia.de ist leider in diesem Gebiet nicht als seriöse und verifizierte Quelle zu benutzen. Einfach nur von "Büchern" zu sprechen, wie Sie es in der Email getan haben, ist ebenfalls nichtssagend: Es gibt sehr gute wie auch sehr schlechte Bücher, genaue Angben sind erforderlich. Sie sagten Sie mussten stundelang herumsuchen bis Sie Kontakt aufnehmen konnten? Im Impressum des AmeisenWikis ist die die Email und Adresse des Webmasters jederzeit einsehbar, ein Link befindet sich gut erkennbar unten auf jeder Seite. Nicht gerade schwer zu finden. Was Ihre "Verschwörungs-Theorie" der Ameisenshops betrifft: Dies ist was das AmeisenWiki betrifft absolut haltlos. Gerade das AmeisenWiki wird NICHT von Menschen betrieben, die in Verbindung zu den Ameisenshops stehen - es ist absolut selbstständig. Würden Sie sich in der "Online-Community" der Ameisenhaltung etwas auskennen, wüssten Sie dies sicherlich. Uns vorzuwerfen, wir würden gegen neue Internetseiten "kämpfen", ist natürlich ebenso falsch. Sie schrieben "alle shops vom den selben betreibern der internet darstellung" - was ist damit gemeint? Vielleicht meinen Sie die verwendete Shop-Software? Dann sollten Sie wissen, dass diese Software eine sehr gängige und weit verbreitete Shop-Software ist. Dass Sie von mehreren Ameisen-Anbietern genutzt wird, sagt absolut nichts aus. Nun noch zu Ihrem letztem Teil der Email: Dem AmeisenWiki vorzuwerfen, es würde seinem eigentlichem Sinn (als Informationsplattform) nicht gerecht werden, ist offensichtlich falsch, ich denke auf diesen Punkt muss ich nicht näher eingehen; bei objektiver Betrachtung stimmen Sie mir hier sicherlich zu. Im "Eifer des Gefechts" wird das AmeisenWiki halt gerne mal als misslungen und für Informationen unbrauchbar beschrieben (oder meinten Sie nur meinen Beitrag zum AmeisenWiki, nicht die gesamte Plattform?).
Ohne Sie beleidigen zu wollen: Es ist leider so, Ihre Seite ist im Moment qualitativ eher minderwertig. Gründe hierfür wurden bereits genannt, z. B. offensichtliche inhaltliche Fehler, Ihr merkwürdiger "Schreibstil", etc. Wenn Ihre Website stark verbessert wird, und die Schwachpunkte beseitigt werden, nehmen wir Sie gerne in unsere Linkliste auf, doch im derzeitgem Zustand stellt Sie leider keine Berreicherung dar.
Mit freundlichen Grüßen, GFJ 13:47, 26. Jun 2007 (CEST)